work in flow – presents YoMotion Festival

Wir sind stolz und glücklich nach fast einjähriger Planung das YoMotion – 1. Erlanger Yogafestival organisiert und veranstaltet zu haben!

Persönlich hat uns dieses Festival an Wissen, Erfahrung und tollen Begegnungen bereichert. Bei diesem großen Projekt und den vielen Stunden an Arbeit durften wir sehr oft unsere Gelassenheitsstrategien ausprobieren. Es hat geklappt! 

Jetzt schauen wir zurück auf:

13.07.2019  FESTIVALTAG im E-Werk

Ein ganzer Tag angefüllt mit Yoga im ganzen E-Werk. Dabei waren tolle Teacher und Speaker hier das Line Up und der Flyer .  Es gab viele Stile auszuprobieren und es gab schöne Begegnungen und Austausch.

12.07. -13.07.2019 MESSE für Yoga & Lifestyle im Herzen der Stadt auf dem Hugo. Unsere Messeaussteller haben sich mit ihrem bunten Angebot von ein bisschen Regen eher begeistern lassen.

YOGA AUF DER WIESE Auf der Wöhrmühlenwiese konnte 2x täglich kostenfrei Yoga praktiziert werden. Für Kinder und Familien haben unsere bezaubernden Kinderyoga-Lehrerinnen auf der Wiese verzaubert.

12.07. WELTREKORD die längste Mandalakette der Welt. Auf der www.yomotion.de konnten Malvorlagen runter geladen werden. Diese Aktion hat gezeigt was YoMotion bezweckt – Menschen zusammenbringen, mit Vorurteilen aufräumen, entspannt und mit viel Freude dabei sein, das Thema Gesundheit und Yoga in die Stadt bringen. Der Antrag läuft aktuell, mit 1042 ausgemalten Mandalas auf einer Kette mit 224 Metern aufgehängt. Ein Weltrekord für Erlangen ist in Sicht!

YOGA IN DER STADT Die Erlanger Yogastudios hatten diese Woche über ihre Türen auf und haben mit verschiedenen Aktionen eingeladen. An YoMo-Points gab es yogastische Dinge z.B. 

  • den YoMotion-Cocktail in der Zen Bar
  • Musik zum relaxen und entspannen beim Bongartz
  • vegetarisches Tagesgericht in der Brasserie
  • Ayurvedischer Kochkurs
  • Fachliteratur und Schönes im Thalia

SOZIALEN ENGAGEMENT Nachhaltigkeit ist für uns kein Lippenbekenntnis! Deshalb unterhält das E-Werk Erlangen für uns den Spendenfond YoMo-Kids. Aus Spendengelder der YoMotion-Aktionen werden kostenfreie Kinderyogastunden in öffentlichen Einrichtungen gehalten. Bis jetzt konnten schon 4 Lernstuben mit Kinderyoga-Kursen beglückt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.